Dr. Verena Dollinger

Ärztin für Allgemein- und Sportmedizin

Dr. Verena Dollinger wurde am 5. Dezember 1978 in Innsbruck geboren, besuchte dort das Gymnasium Sillgasse und studierte Humanmedizin an der Fakultät in Innsbruck. Nach der Promotion 2004 zur Doktorin der gesamten Heilkunde absolvierte sie die Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin im Krankenhaus Hall und an der Universitätsklinik in Innsbruck. Anschließend war Dr. Dollinger als Stationsärztin tätig und führte stellvertretend die Schmerzambulanz. Ihre Schwerpunkte liegen in der Sportmedizin (mit Präventiv- und Leistungsdiagnostik), der Alternativmedizin (Akupunktur, Homöopathie, Manualtherapie) sowie der Ganzheitsmedizin. Sie ist Teamärztin beim ÖSV (Biathlon) und unterstützte das Olympiateam in Sochi 2014.

Alexandra Rumetshofer

Arztassistentin

Alexandra Rumetshofer wurde am 10. Jänner 1970 in Schwaz geboren. Sie absolvierte die Handelsakademie in Hall und maturierte 1989. Bis zur Geburt ihres Sohnes war sie viele Jahre als Sekretärin tätig. Nach der Karenzzeit absolvierte sie die Ausbildung zur Ordinationsgehilfin am

AZW mit „ausgezeichnetem Erfolg“ und absolvierte einige Zusatzausbildungen beim CW-Consult für Arztassistentinnen.


Karin Abenthung

Arztassistentin

Karin Abenthung wurde am 21.8.1967 in Lienz

geboren. Nach fast 20 Jahren Tätigkeit in einem Tiroler

Modeschmuckunternehmen, wo sie für Sales und Marketing zuständig war, ging sie ihrer Leidenschaft, den alternativen Heilmethoden, nach. Sie absolvierte ihre Ausbildung in TCM mit Auszeichnung und nimmt laufend an Fortbildungen teil.

Ing. Christoph Deiser

Administration und Verrechnung

Ing. Christoph Deiser wurde am 16. Feber 1974 in Brixlegg geboren. Nach seiner Ausbildung auf der Höheren-Technischen-Lehranstalt war er lange Zeit als Bauleiter tätig. Herr Deiser ist für den technischen Support und die administrativen Aufgaben in der Praxis zuständig.

Monika Ganarin

Diplomkrankenschwester und Gesundheitstrainerin

Monika Ganarin wurde am 4. Mai 1981 in Hall geboren. Nach der Ausbildung zur Diplomkrankenschwester am AZW in Innsbruck, besuchte sie die EURAK Europa-
Akademie für Health Professionals und machte die Ausbildung zur Dipl. Gesundheitstrainerin und staatlich geprüften Ordinationsgehilfin an der UMIT in Hall.